Turnierregeln


Offizielle Regeln für das Deutsche Fußballfest


Lesen Sie die Turnierregeln, um sich über den Ablauf des Deutschen Fußball-Festivals, die Altersklassen, die Spielzeit oder andere wichtige Informationen vorab zu informieren.


Turnierregeln


Offizielle Regeln für das Deutsche Fußballfest


Lesen Sie die Turnierregeln, um sich über den Ablauf des Deutschen Fußball-Festivals, die Altersklassen, die Spielzeit oder andere wichtige Informationen vorab zu informieren.


Berechtigung

Berechtigt sind Personen, die gemäß den Bestimmungen ihres Heimatverbandes und der FIFA eine Spielerlaubnis für den teilnehmenden Verein, eine Gemeinde oder eine repräsentative Mannschaft erteilen können. Der Spielerpass und ggf. ein Personalausweis (Geburtsdatum) sind mitzubringen und auf Verlangen vorzulegen.


Altersgruppen

Spieler, die am oder nach dem 01.01.2003 geboren sind, dürfen in der Altersklasse U18/U19 spielen.
Spieler, die am oder nach dem 01.01.2005 geboren sind, dürfen in der Altersklasse U16/U17 spielen.
Spieler, die am oder nach dem 01.01.2007 geboren sind, dürfen in der Altersklasse U14/U15 spielen.
Spieler, die am oder nach dem 01.01.2009 geboren sind, dürfen in der Altersklasse U12/U13 spielen.
Spieler, die am oder nach dem 01.01.2011 geboren sind, dürfen in der Altersklasse U10/U11 spielen.


Spielzeit

Die voraussichtliche Spielzeit für alle Spiele beträgt 2 x 20 Minuten. In der Halbzeit gibt es eine kurze Trinkpause und einen Seitenwechsel. Coaching in der Pause ist nicht erlaubt.


Ersatz

Während des Spiels ist es jederzeit erlaubt, Spieler auszuwechseln. Aber die Spieler müssen das Spielfeld in der Trainerzone nahe der Mittellinie verlassen und die Auswechselspieler betreten das Spielfeld im gleichen Bereich. (Ausnahme: Verletzungen)


Spielbewertung

Bei gleicher Punktzahl in Gruppenspielen entscheidet die Tordifferenz. Bei gleicher Tordifferenz entscheidet die Anzahl der erzielten Tore. Sind diese auch gleich, dann entscheidet der direkte Vergleich zwischen den Teams. Ist dies auch gleich, wird der Gewinner per Zufallsprinzip ermittelt.

Wird in den K.-o.-Spielen (zB Achtelfinale) kein Sieger und in den Platzierungsspielen nach der regulären Spielzeit kein Sieger ermittelt, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ohne Verlängerung ermittelt. Zunächst treten drei Schützen pro Team gegeneinander an. Steht nach drei Strafrunden kein Sieger fest, wird von jedem Team ein weiterer Elfmeter verhängt, bis ein Sieger feststeht. Alle Spieler sind als Elfmeterschützen berechtigt, unabhängig davon, ob sie am Ende des Spiels auf dem Spielfeld stehen oder am Ende ausgewechselt werden. Kein Spieler darf zwei Strafstöße ausführen, bis alle seine Mitspieler eine Strafe erhalten haben.

Kommt eine Mannschaft zu spät (5 Minuten nach offiziellem Spielbeginn) oder erscheint sie nicht, gilt das Spiel mit 0:2 Toren als verloren und vom Gegner mit 2:0 Toren gewonnen. Verspätet sich eine Mannschaft, ohne dafür verantwortlich zu sein, entscheidet die Turnierleitung, ob das Spiel verschoben wird. Verursacht eine Mannschaft eine Spielabsage, gilt das Spiel ebenfalls mit 0:2 als verloren und vom Gegner mit 2:0 Toren gewonnen. Dies gilt auch bei grob unsportlichem Verhalten außerhalb des Spielfeldes. Der Turnierausschuss entscheidet, ob die betreffende Mannschaft vom Rest des Turniers ausgeschlossen wird.

Sollten Spiele witterungsbedingt abgesagt werden und aus terminlichen Gründen an den angesetzten Turniertagen nicht nachgeholt werden können, werden die Ergebnisse dieser Spiele zufällig ausgewählt (2:0 oder 0:2). Dies gilt nur im Falle einer Turnierunterbrechung, nicht bei einer Turnierabsage.

Spielerliste

Es ist notwendig, ein Blatt mit den Informationen Ihrer Spieler auszufüllen. Jede Mannschaft muss diese Liste am Donnerstag, 14. April 2022, zum Turnier-Check-in bei der Turnierleitung mitbringen.

Spieler dürfen nur für eine Mannschaft spielen. Nimmt ein Verein mit mehreren Mannschaften teil, müssen die Spieler einer bestimmten Mannschaft fest zugeordnet werden. Ausnahmen von dieser Regel (zB aufgrund von Verletzungen) müssen von der Turnierleitung genehmigt werden.


Spieleranzahl & Spielfeldgröße

The U15s, U17s & U19s play on a big pitch with 10 outfield players plus a goalkeeper. The U13 plays with 8 outfield players plus a goalkeeper on a 70 x 50 meter pitch with 5 meter goals. The U10s/U11s play on a small field with 6 outfield players and 1 goalkeeper. Each team is allowed to bring as many substitution players as they like to.


Anstoß

Das erstgenannte Team hat Anstoß. Das zweite Team hat das Recht, die Spielfeldseite zu wählen. Der Anstoß darf nur von einem Spieler ausgeführt werden und kann mit dem ersten Kontakt rückwärts gespielt werden.


Strafen

Der Schiedsrichter hat das Recht, bei Foulspiel, unsportlichem Verhalten oder anderen rechtswidrigen Vergehen folgende Strafen zu verhängen:
- 5-Minuten-Strafe (Gelbe Karte)
- Abschicken (rote Karte)
- Eine Zeitstrafe wird durch die Gelbe Karte verhängt.

Wird ein Spieler des Feldes verwiesen (Rote Karte), wird er automatisch für das nächste Spiel gesperrt. Es liegt im Ermessen der Turnierleitung, eine höhere Strafe zu verhängen. Bei schwerwiegenden Disziplinarverstößen (auch außerhalb der Turnierspiele) kann die Turnierleitung den betroffenen Spieler vom Turnier ausschließen.

Das GFF-Komitee fordert alle Mannschaften auf, im Umgang untereinander und mit den Schiedsrichtern fair und höflich zu sein und ihre Entscheidungen zu respektieren.


Ersatztrikots & Schuhe

Haben zwei Mannschaften die gleiche Trikotfarbe, muss die erstgenannte Mannschaft entsprechende Ersatztrikots oder -trikots tragen, die von der Turnierleitung ausgehändigt werden. Die Spieler müssen Schuhe für Rasen- und Kunstrasenplätze zum Turnier mitbringen. Das Tragen von Fußballschuhen mit kitschigen Stollen auf Kunstrasen ist nicht gestattet. Sie können entweder runde Stollen (Stollen) oder Astro (Multi) tragen. Bei einem Verstoß sind die Turnierleitung und der Schiedsrichter berechtigt, den betroffenen Spieler vom Spiel auszuschließen. Das Tragen von Schienbeinschonern ist obligatorisch, um Verletzungen vorzubeugen.
Das Tragen von Schienbeinschonern ist obligatorisch, um Verletzungen vorzubeugen.


Anerkennung der Regeln

Mit der Teilnahme am Deutschen Fußballfest erkennen alle Vereine die Regeln an. Jeder Verstoß kann zum Ausschluss vom Turnier führen. Alle Vereine sind für ihre Kleidung und Gegenstände selbst verantwortlich.

Der Veranstalter lehnt jede Haftung für eventuellen Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Gegenstände ab. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Turnierleitung.


Einspruch einreichen

Ein Einspruch muss innerhalb von 15 Minuten nach Spielende bei der Turnierleitung eingereicht werden. Die Folgen der Berufung liegen in der Zuständigkeit der Turnierleitung. Das GFF-Komitee akzeptiert keine Einsprüche gegen Entscheidungen der Schiedsrichter.



Bild
SICHERE DIR EINEN STARTPLATZ IN EURER ALTERSGRUPPE UND
FORDERE MIT KLICK AUF DEN BUTTON WEITERE DETAILS UND PREISE AN.


Weitere Informationen zum Turnier:


Bild

Zeitplan


Freuen Sie sich auf fünf Tage voller Fußball beim Deutschen Fußball-Festival: drei Tage Spiel, spannende Aktivitäten zwischen den Spielen und Freizeit, um die Region zu erkunden. Hier wird Ihnen nicht langweilig!


Weiterlesen
Bild

Altersgruppen


Hier finden Sie die Altersgruppen der GFF. Es gibt fünf Altersklassen für die Mädchen und fünf für die Jungen. Hoffentlich ist auch eine Altersgruppe für euch dabei!


Weiterlesen
Bild

Die Erfahrung


Die GFF 2022 erwartet Sie mit mehr als 150 internationalen Teams. Genießen Sie Ihre Spiele auf Naturrasen und Kunstrasen und nutzen Sie Ihre Freizeit, um mit Ihrem Team verschiedene Freizeitaktivitäten zu erleben.


Weiterlesen

Was erwartet Sie bei der GFF


Berechtigt sind Personen, die gemäß den Bestimmungen ihres Heimatverbandes und der FIFA eine Spielerlaubnis für den teilnehmenden Verein, eine Gemeinde oder eine repräsentative Mannschaft erteilen können. Der Spielerpass und ggf. ein Personalausweis (Geburtsdatum) sind mitzubringen und auf Verlangen vorzulegen.

Bild
SICHERE DIR EINEN STARTPLATZ IN EURER ALTERSGRUPPE UND
FORDERE MIT KLICK AUF DEN BUTTON WEITERE DETAILS UND PREISE AN.


Weitere Informationen zum Turnier:


Bild

Zeitplan


Mehr Informationen




Bild
Unterkunftskategorien

Schau Dir hier alle Unterkunftskategorien im Detail an. Es stehen diverse Möglichkeiten der Unterbringung in den verschiedenen Preisklassen zur Verfügung.
für mehr Infos hier klicken

Bild
Turnierort

Der Turnierort kann sich wirklich sehen lassen. Klicken Sie hier um weitere Infos über Hamburg und die Turnieranlage zu erhalten. 5 Tage Turnierspektakel in Hamburg.
für mehr Infos hier klicken

Bild
Altersklassen

Der LAOLA Cup ist sowohl für Juniorinnen, als auch für Junioren der Altersklassen U9 - U19. Eine detaillierte Übersicht findest Du mit Klick auf den Knopf.
für mehr Infos hier klicken